Sie sind hier: Naturkundemuseum im Ottoneum > Das Museum > Wissenswert > Bodenkundliche Lehrprogramme

zurückBodenkundliche Lehrprogramme

Die folgenden Lehrprogramme wurden von Dr. Friedrich Bailly (Kassel) in enger Zusammenarbeit mit Dipl. Ing. Jan Rimmek, Osnabrück entwickelt und programmiert. Die Programme können als Lehrmaterial in Schule, Lehre und Weiterbildung Verwendung finden. Auch bieten sie Lehrern einen ergänzenden Zugang zu einigen bodenkundlichen Grundlagen.

Bodenbildung in Mitteleuropa

In diesem PC-Lehrprogramm werden Bodenprofil-Animationen verwendet, um zu zeigen, wie in Abhängigkeit von der Art der Ausgangsgesteine im Laufe der Zeit die wichtigsten Böden Mitteleuropas enstanden sind.

Download (zip, 3,5 MB)


Bodenkarte von Deutschland

Dieses PC-Lehrprogramm zeigt in Form einer kartographischen Darstellung "zum Durchblättern" die geographische Verbreitung der wichtigsten Böden Deutschlands.

Download (zip, 516 KB)


Bodenwasser

Dieses PC-Lehrprogramm erläutert in animierter Darstellungsweise:
1) Bewegung und Bindung des Wasser im Boden,  
2) Auffüllung und Entleerung der Poren des Bodens,
3) Pflanzen-Verfügbarkeit des Bodenwassers.

Download (zip, 292 KB)

Die Molkenböden im Reinhardswald

Dieser Text beschreibt die "Molkenböden" des Reinhardswaldes in Nordhessen ("Stagnogleye"). Als auffallend milchig-weiße, staunasse Böden geniessen sie dort eine gewisse Berühmtheit. Sie zeichnen sich aus durch schwer durchlässige, dichte Horizonte in der Tiefe und extrem nassgebleichte obere Horizonte.

Download (pdf, 405 KB)